Notfallapotheke bei ziervögeln

Nach unten

Notfallapotheke bei ziervögeln Empty Notfallapotheke bei ziervögeln

Beitrag  Marcel a. am So Jan 06, 2013 8:45 pm

-Adresse und Telefonnummer von Tierarzt, Tierklinik und einer Gift-Notruf-Zentrale gehören in die Notfallapotheke.
-Augensalbe hilft bei Bindehautentzündung
-Blutstillendes Mittel (Eisenchloridwatte) auf kleine blutende Wunden gedrückt, hilft nach wenigen Minuten die Blutung zu stoppen.
-Brandsalbe ist nötig, wenn der Vogel auf eine heiße Kochplatte oder in eine Kerze geflogen ist
-Destilliertes Wasser wird zum vorsichtigen Auswachen verklebter Augen benötigt.
-Entwurmungsmittel ist auf Verdacht von Spul- und Bandwurm-Befall zu geben - auch für die routinemäßige Vorbeugung.
-Fieberthermometer (wie für Kinder) zur Kontrolle der Temperatur als Hinweis für den Tierarzt für spätere Behandlungen.
-Klebeband zum Fixieren von Verbänden.
-Krallenzange, Nagelclip zum Kürzen zu langer Krallen.
-Leinentuch zum Einwickeln größerer Vögel, damit er bei der Behandlung nicht mit den Flügeln schlagen und sich so befreien oder verletzen kann.
-Lupe, um auch kleinste Fremdkörper zu erkennen.
-Mullbinden werden zum Stillen größerer Wunden und zum vorläufigen Fixieren abstehender Flügel oder Beine gebraucht.
-Pinzette, um Fremdkörper, die in der Haut stecken, herausziehen zu können.
-Pipette oder Einwegspritze zum Verabreichen von Flüssigkeiten in den Schnabel und zum Anreichern von Medikamenten.
-Rotlichtstrahler gibt dem Vogel die gewünschte Wärme bei Erkältungen. Dem Vogel im Käfig soviel Raum lassen, damit er weiter oder dichter an den Strahler rücken kann.
-Schere mit abgerundeten Köpfen.
-Transportkäfige in verschiedenen Größen. Der Käfig sollte darin nicht fliegen und sich auch nicht viel bewegen können, da er sich sonst verletzen kann.
-Trinkhalme zum vorläufigen Schienen gebrochener Beine.
-Tupfer leisten gute Dienste zum Aufnehmen von Blut, Kot und Erbrochenem.
-Ungezieferspray bei Beifall aus 20 bis 30 Zentimeter Entfernung gegen die Gefiederrichtung einsprühen.
-Vaseline macht die Haut der Füße und des Schnabels weicher. Auch verstopft sie dort die eventuell vorhandenen Bohrgänge der Grabmilben und erstickt sie.
-Verbandsgaze schützt Wunden vor Schmutz, hält sie aber luftig.
-Wundsalbe hilft beim Heilen von nicht mehr blutenden Wunden und hält verkrustende Wunden geschmeidig.
-Zeckenzange parat haben, falls sich eine Zecke in den Vogel gebohrt hat.
Marcel a.
Marcel a.
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 74
Bewertungssystem : 0
Anmeldedatum : 05.01.13
Alter : 26

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten